kanzlei-buchinger-klingel.jpg

Kosten

Die Kosten für die Erstberatung fallen nur gesondert an, wenn das Mandat mit der Erstberatung abgeschlossen sein sollte. Im Falle der weitergehenden Beauftragung werden die Kosten der Erstberatung auf die Kosten des Verfahrens angerechnet, insoweit nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz abgerechnet wird. 

Sollte das Beratungsgespräch ergeben, dass nach dem Erstberatungsgespräch ein weiteres Vorgehen von Ihnen gewünscht wird, so stelle ich Ihnen im Rahmen der Erstberatung auch das Vergütungsmodell über die anfallenden Rechtsanwaltskosten einer weitergehenden außergerichtlichen oder gerichtlichen Tätigkeit vor. Neben der gesetzlich geregelten Vergütung des Rechtsanwaltsvergütungsgesetzes (RVG) besteht ebenfalls die Möglichkeit einer einzelfallbezogenen Honorarvereinbarung.